Über uns

Wir bieten frauenspezifische psychosoziale und rechtliche Beratung zu allen Themen des weiblichen Lebenszusammenhangs.

Schreiben wirkt bei folgenden Themen: Beziehungen, Familie, Beruf, Trennung, Gewalt, Gesundheit, Sexualität, Einsamkeit,...

Wir bestärken Frauen in ihren eigenen Kompetenzen und unterstützen sie dabei, neue Perspektiven und Veränderungsmöglichkeiten zu entwickeln.

Wozu Onlineberatung?

Onlineberatung kann hilfreich sein, wenn ...

  • es Ihnen leichter fällt, Ihre Gedanken niederzuschreiben als auszusprechen.
  • Sie eine erste Orientierung in einer schwierigen Situation finden möchten.
  • Sie sich Sorgen und Gefühle von der Seele schreiben möchten und sich eine Antwort wünschen.
  • Sie Fragen unterschiedlichster Art haben und gemeinsam mit einer Beraterin versuchen möchten, diese zu klären.
  • es Ihnen nicht möglich ist, persönliche Beratung in Anspruch zu nehmen oder Sie keine persönliche Beratung in Anspruch nehmen wollen.
  • Sie Informationen zu unterschiedlichen Themen suchen und  sich Unterstützung dabei wünschen.

Schon das Niederschreiben von Problemen wirkt für viele Menschen entlastend. Sie können selbst bestimmen, wann und wie häufig Sie mit einer qualifizierten Beraterin in Kontakt treten möchten. Häufig klären sich Anfragen schon nach einem Kontakt, es kann aber auch ein längerer Mailkontakt entstehen. In der Onlineberatung können Sie, wenn Sie möchten, anonym bleiben. Weder Ihr Name noch Ihre Herkunft spielen dabei eine Rolle.
Unsere Beratung ist kostenlos.

Wie nützen Sie die Online-Beratung?

  • Unsere Online-Beratung funktioniert mit einem webbasierten datensicheren System. Der Kontakt läuft also nicht über gewöhnliche Mailadressen, sondern über einen Account, den Sie sich auf unserer Homepage einrichten. Das ist zu verstehen wie ein Briefkasten im virtuellen Raum, zu dem nur Sie Zugang haben.
  • Beim erstmaligen Nützen der Online-Beratung, ist es nötig, sich anzumelden. Dabei wählen Sie einen Benutzerinnen-Namen und ein Passwort. Sie können sich entscheiden, ob Sie auch eine E-Mail-Adresse angeben möchten. Nachdem Sie unsere Nutzungsvereinbarungen akzeptiert haben, erhalten Sie Zugang zu Ihrem Account.
  • Dort haben Sie die Möglichkeit, eine E-Mail-Anfrage zu stellen. Dafür benötigen wir Ihren Beratungsanlass, den Sie auswählen. Wenn Sie möchten, können Sie eine Beraterin aus unserem Team direkt anschreiben. Bevor Sie die Anfrage schreiben, gibt es die Möglichkeit, Angaben über Ihre Person zu machen.
  • Nun können Sie mit dem Schreiben Ihres Anliegens beginnen. Sie können dies entweder gleich an uns senden, es als Entwurf speichern oder auch löschen.
  • Auf Ihre Erstanfrage antworten wir Ihnen an Werktagen innerhalb von 48 Stunden. In Ausnahmesituationen kann es zu einem längeren Beantwortungszeitraum kommen.

Unser Online-Beratungsangebot ist keine Kriseneinrichtung. In dringenden Fällen oder in Krisensituationen empfehlen wir die Frauenhelpline gegen Männergewalt mit der Nummer 0800/ 222 555, das Kriseninterventionszentrum mit der Nummer 01/406 95 95 oder die Telefonseelsorge mit der Nummer 142.

 

Tätigkeitsbereich

Beziehungsprobleme, Trennung/Scheidung, Einsamkeit, Identitätskonflikte, Selbstwertprobleme, Lebenskrisen, Gewalterfahrungen, Gesundheit, Angst, Depression, psychosomatische Probleme, weibliche Lebensphasen, Sexualität, Konflikte mit Kindern, Probleme bezüglich Berufstätigkeit, Fragen zur Berufsorientierung und Weiterbildung

Zielgruppe

Frauen*

BeraterInnentelefon

01 / 587 67 50 (Mo + Mi 9.30 - 12.30 Uhr, Die + Do 13 - 16 Uhr)

01 / 587 67 50

Mo und Mi 9.30 - 12.30 Uhr

Die und Do 13 - 16 Uhr

Team

Barbara_Schrammel

Barbara Schrammel

Beschreibung: derzeit in Karenz

Bettina_Zehetner

Bettina Zehetner

Beschreibung: psychosoziale Beraterin

Claudia_Zajic

Claudia Zajic

Beschreibung: psychosoziale Beraterin

Katharina_Ebert

Katharina Ebert

Beschreibung: psychosoziale Beraterin

Barbara_Stekl

Barbara Stekl

Beschreibung: Juristin

Beraterin_3

Beraterin_3

Beschreibung: Beraterin